Bushido

News - Aktuelles

 

 

Thekentermine im SUB

Herzliche Einladung zu den Thekenterminen im SUB (Müllerstraße 14), bei dem ein Team von BUSHIDO München e.V. hinter dem Tresen steht. Unser Thekenteam freut sich über viele Gäste und auch Unterstützung aus den eigenen Reihen :-) 

Unser BUSHIDO-Team ist jeweils am 4. Mittwoch im Monat ab 19 Uhr an der Reihe (außer Dezember): die nächsten Termine sind also am  

  • 24. April
  • 22. Mai
  • 26. Juni
  • 24. Juli
  • 28. August
  • 25. September
  • 23. Oktober
  • 27. November 

 

 

Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Sonntag, 16. Juni 2019, 15.15 Uhr im SUB (Müllerstraße 14) mit Kaffee und Kuchen statt. Alle Vereinsmitglieder sind gebeten und eingeladen, sich diesen Termin frei zu halten und zahlreich zu kommen. Danach gibt es um 18.00 Uhr ein gemeinsames Karate-Training für alle. 

 

 

BUSHDIO München beim Angertorfest und auf dem CSD

Am Samstag, 6. Juli 2019 ist BUSHIDO München beim Angertorfest und am Samstag, 13. Juli 2019 auf dem CSD in München mit unserem mobilen Info-Stand präsent. Beim CSD werden wir auch bei der Parade mit einem Team dabei sein.

 

 

 

Trainingswochenende und PINK POWER

Gleich zwei Trainingswochenenden werden wir im Juli haben. Unser reguläres Trainingswochenende in Pappenheim findet vom 26.-28. Juli 2019 statt. Ein Wochenende später ist PINK POWER in Berlin aus Anlass des 25jährigen Jubiläums von Gaysha Berlin. Meldet Euch zahlreich an! 

 

 

BUSHIDO-Shop

Der BUSHIDO-Shop "Shirts & more" ist neu aufgelegt mit vielen neuen Artikeln. Jetzt gibt es unsere Shirts und Hoodies auch in schwarz für alle, die Tai Chi trainieren. Ein Blick in den Shop lohnt sich. Hier geht's zum Shop. 

 

 

BUSHIDO - Spenden willkommen

BUSHIDO München e.V. bietet ein reiches Trainingsangebot. Wer unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen will, darf das gerne tun. Wir freuen uns darüber sehr. Hier ist unser Spendenkonto:

Postbank München * IBAN DE18 70010080 0442858800 * BIC PBNKDEFF

BUSHIDO unterstützt übrigens gerne bedürftige Vereinsmitglieder bei der Ausübung der Kampfkunst durch ermäßigte Beiträge. Betroffene wenden sich bitte vertraulich an Vorstand oder Dojoleiter.