Bushido

Die Geschichte von Bushido

2017

29. OktoberVereinsinterner Lehrgang mit Ewald Der
14./15.OktoberPINK POWER 2017 in London
15. JuliCSD-Teilnahme bei der Parade und mit unserem BUSHIDO-Stand unter dem Motto: "Gleiche Rechte! Gegen Rechts!"
16.-18. Juni44. BUSHIDO-Wochenende in Pappenheim
16. MaiDer Vorstand ehrt und ernennt Thomas Endl zum dritten Ehrenmitglied von BUSHIDO München e.V. 
6.-7. Januar43. BUSHIDO-Wochenende auf Frauenchiemsee

2016

10. DezemberMarcus besteht die Prüfung zum 2. Dan
16.-18. SeptemberPINK POWER '16 in München - aus Anlass unseres 20-jährigen Jubiläums - BKB und DKV zeichnen BUSHIDO München e.V. samt Dojoleiter aus
9. JuliCSD-Teilnahme bei Parade und mit neuem BUSHIDO-Stand unter dem Motto: "Vielfalt verdient Respekt. Grenzenlos!"
27.-29. Mai42. BUSHIDO-Wochenende in Pappenheim
12. MaiGeo wird als neuer Co-Trainer ins Trainerteam aufgenommen
24. MärzBUSHIDO München wird 20 Jahre alt
8.-10. Januar41. BUSHIDO-Wochenende auf Frauenchiemsee

2015

11. JuliCSD-Teilnahme unter dem Motto "Familie ist, was wir draus machen"
12.-14. JuniPINK POWER in Köln (15 Jahre HORANGI Taekwondo Köln)
29.-31. Mai40. BUSHIDO-Wochenende in Pappenheim
1. MärzMeike erreicht Trainer-Lizenzstufe A für Tai Chi
9.-11. Januar39. BUSHIDO-Wochenende auf Frauenchiemsee

2014

DezemberMeike und Marcus erwerben die B-Trainer-Lizenz: Sport in der Prävention: Haltung und Bewegung - Der Verein darf das Gütesiegel des Deutschen Olympischen SportBundes tragen: SPORT PRO GESUNDHEIT
NovemberDer Verein führt erstmals ein Training für DanträgerInnen und Dan-AnwärterInnen ein.
19. JuliTeilnahme am CSD unter dem Motto "Regenbogen der Geschlechter - wertvoll sind wir alle"
4.-6. JuliPINK POWER in Berlin (25 Jahre GAYSHA Berlin) 
9.-11. Mai38. BUSHIDO-Wochenende in Pappenheim
4. MaiBeginn des ersten "Schnupperkurses" für Karate-Do (10 Abende)
29. MärzSebastian besteht die Prüfung zum 3. Dan
10.-12. Januar37. BUSHIDO-Wochenende auf Frauenchiemsee - auch Mitglieder des Anfängerkurses und des Tai Chi-Trainings nehmen teil 

2013

10. Oktoberoffizieller Beginn des Tai Chi-Trainings bei BUSHIDO - Trainer: Marcus
JuliMarcus erreicht Trainer-Lizenzstufe A für Tai Chi
13. JuliCSD-Teilnahme - Motto: "Wir wählen - gleiche Rechte und Akzeptanz"
7.-9. Juni36. Bushido-Wochenende in der Langau
17.-19. MaiPINK POWER / Tournoi International de Paris (20 Jahre NIJI KAN Paris)
14. Aprilzur Jahresmitgliederversammlung geht die neue Bushido-Website online

2012

14.-16. Dezember35. Bushido-Wochenende auf Frauenchiemsee
8. DezemberRudi besteht die Prüfung zum 5. Dan
SeptemberPINK POWER in London

14. Juli

CSD-Teilnahme - Motto: "Fight for global richts - Solidarität kennt keine Grenzen"
1.-3. Juni34. Bushido-Wochenende in Pappenheim
25.-28. MaiTournoi International de Paris
21. April
Meike und Marcus bestehen die Prüfung zum 1. Dan

2011

16.-18. Dezember33. Bushido-Wochenende auf Frauenchiemsee
22. OktoberJan und Claus bestehen die Prüfung zum 1. Dan
16.-18. SeptemberPINK POWER in München anlässlich 15jährigen Bestehens von Bushido mit über 60 TeilnehmerInnen
13.-15. Mai32. Bushido-Wochenende in Pappenheim
MaiNeuer Co-Trainer: Marcus stößt zum Trainerteam - Bildung von Trainertandems, die für 2 Monate eine Trainingsgruppe ganz übernehmen, eine Regelung, die leider allerdings nicht lange greift, weil Elise wegen einer Knieverletzung als Trainerin langfristig ausfällt.
MärzFrühjahr-Anfängerkurs entfällt leider mangels Anmeldungen - künftig konzentrieren wir uns auf den Herbst-Anfängerkurs

2010

10.-12. Dezember 31. Bushido-Wochenende in der Langau mit Erstellung eines Bunkai-Videos
2. OktoberVereinsmitglied Anneliese Schwab verstirbt überraschend. 
31. Juli - 7. AugustGAY-GAMES VIII in Köln: Bushido kehrt mit 8 Medaillen zurück:
4 x Gold
1 x Silber
3 x Bronze
JuliCSD-Teilnnahme - Motto: "30 Jahre CSD München: Deine Stadt - Deine Community - Deine Freiheit"
12. Juni 4 Co-Trainerinnen und Co-Trainer bestehen die Prüfung zum 1. Kyu
4.-6. Juni 30. Bushido-Wochenende auf Frauenchiemsee
März-Juni Statt eines Anfängerkurses findet im Frühjahr/Sommer ein Sondertraining statt: erst Prüfungsvorbereitung zum 1. Kyu, anschließend Vorbereitung für die GAY GAMES

2009

11.-13. Dezember 29. Bushido-Wochenende auf Frauenchiemsee
Dezember Alle Co-Trainerinnen und Co-Trainer haben mittlerweile ihre Fachübungsleiterlizenz
11. Juli Teilnahme am CSD, erstmals mit eigenem Bushido-Stand
5.-7. Juni 28. Bushido-Wochenende in Pappenheim
4. März Podiumsdiskussion zu antischwuler Gewalt im Sub anlässlich der Ausstellung „Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt“

2008

12.-14. Dezember 27. Bushido-Wochenende auf Frauenchiemsee
19.-21. September PINK POWER 08 in Köln
18. September - 2. Oktober Selbstverteidigungskurs (3 Abende)
28. Juni Öffentliches Training beim Sportfest „Brückenbauen unterm Regenbogen“ anlässlich 850-Jahr Feier München
16.-18. Mai 26. Bushido-Wochenende in Pappenheim
8.-12. Mai Tournoi International de Paris

2007

7.-9. Dezember 25. Bushido-Wochenende in der Langau
13.-27. September Selbstverteidigungskurs (3 Abende)
13.-15. April 24. Bushido-Wochenende in Pappenheim
25. Januar Ehemaliges Vorstandsmitglied Günther Fischlmaier verstirbt an einem Krebsleiden
Januar Einführung von monatlichen Trainingsschwerpunkten

2006

8.-10. Dezember 23. Bushido-Wochenende auf Frauenchiemsee
15.-17. September PINK POWER 06 zum 10-jährigen Jubiläum von Bushido
22.-27. Juli Shotokan-Kurs für Wiedereinsteiger stößt leider nicht auf große Resonanz
15.-22. Juli GAY GAMES in Chicago
9.-11. Juli 22. Bushido-Wochenende in Pappenheim
Mai Erweitertes Trainingsangebot: alle drei Gruppen F1-F3 können nun dreimal wöchentlich trainieren
1. April 10-Jahresfeier im Café Regenbogen
März Zweite Co-Trainerin: Elise
Januar Bushido hat wieder eine Oberstufe: Braungurte
Neues Motto: aufrecht – beherzt – selbstbewusst

2005

9.-11. Dezember 21. Bushido-Wochenende in der Langau
Oktober Selbstverteidigungskurs
30./31. Juli PINK POWER in London bei „Ishigaki“
24.-26. Juni 20. Bushido-Wochenende in der Langau
Pfingsten Teilnahme am Martial Arts-Wettkampf und –Seminar des Karatevereins „Niji-Kan“ im Rahmen des „Tournoi International de Paris“
Mai Rudi besteht die Prüfung zum 4. Dan

2004

10.-12. Dezember 19. Bushido-Wochenende in Pappenheim
August Zweites Ehremitglied von Bushido: Andreas Unterforsthuber
29. Juli - 1. August euro games 04 in München: Ausrichtung des Karate- und des Martial-Arts-Wettbewerbes in Zusammenarbeit mit dem BKB und der IAGLMA; Medaillenregen für Bushido
Juli Artikel in der SZ, in OUR MUNICH, in epd; Radiointerview
2.-4. Juli 18. Bushido-Wochenende in Pappenheim
Januar Neues Logo von Bushido: zwei Kämpfer auf dem Regenbogen

2003

12.-14. Dezember 17. Bushido-Wochenende Pappenheim
Oktober Meike L. wird erste Co-Trainerin bei Bushido
Beitritt: International Association of Gay and Lesbian Martial Artists (IAGLMA) und der European Gay & Lesbian Sport Federation (EGLSF)
25.-27. Juli PINK POWER in München erstmals als Martial-Arts-Event
20.-22. Juni 16. Bushido-Wochenende in Pappenheim
MärzNeuer Name, um dem steigenden Anteil von Frauen gerecht zu werden: Bushido München e.V. - Karateverein für Schwule, Lesben und FreundInnen

2002

Dezember 15. Bushido-Wochenende in der Langau
NovemberTeilnahme an den GAY GAMES in Sydney
AugustErnennung von Thomas Niederbühl zum ersten Ehrenmitglied
AprilNeuer Bushido-Trainer: Rudi (3. Dan)
Vorstellung der Bushido-Homepage
Karate-Wochenende bei Tijgertje (Amsterdam)
Januar 14. Bushido-Wochenende in Pappenheim

2001

7.-9. September 13. Bushido-Wochenende in Rothenburg o. d. Tauber
29. Juni - 1. Juli 12. Bushido-Wochenende in Pappenheim
14./15. April Teilnahme an PINK POWER in Paris bei „Karaboom“
1. April City-Fit kündigt die Trainingsräume, vorübergehendes Training im Gemeindesaal der Laetare-Gemeinde
Prüferlizenz ermöglicht Bushido Prüfungen ohne „eingeflogene“ Prüferinnen und Prüfer
5.-7. JanuarInterne Trainerfortbilung in der Langau

2000

15.-17.Dezember 11. Bushido-Wochenende in Pappenheim
Juli / AugustInfo-Stände / Beteiligung CSD und Hans-Sachs-Straßenfest
7.-9. Juli10. Bushido-Wochenende in Pappenheim
JanuarWeiterer Ausbau der Trainingseinheiten auf 6 pro Woche, 6 Co-Trainer (Norbert J., Rudi G., Andreas U., Michael L., Norbert O., Wolfgang R.)

1999

10.-12. Dezember 9. Bushido-Wochenende in der Langau
Krise in der Trainingsteilnahme – neue Trainingsaufteilung (Anfänger, F 1, F 2 und F 3)
16.-18. JuliBushido begründet und veranstaltet erstmals das internationale schwul-lesbische Karate-Seminar PINK POWER 99 mit 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern
JanuarBushido wird in den BKB-News als Dojo des Monats vorgestellt

1998

18.-20. Dezember 8. Bushido-Wochenende in Pappenheim mit Gästen aus Berlin und Paris
1.-8. AugustTeilnahme GAY GAMES in  Amsterdam
erste Bushido – Homepage online: www.hanoi.de/Bushido
Juli / AugustInfo-Stände bei CSD und Hans-Sachs-Straßenfest – Bühnenauftritt von Bushido mit Synchronkata beim CSD
28. JuniErstes Video-Training
5.-7. Juni7. (außerplanmäßiges) Bushido-Wochenende in Rothenburg o.d. Tauber
20.-22. März6. Bushido-Wochenende in der Langau
Gründung von TEAM MÜNCHEN: Bushido entscheidet sich, zu kooperieren, aber eigenständig zu bleiben
Neue Co-Trainer: Norbert J., Rudi G., Andreas U. – vereinsinterne Trainerfortbildung in der Langau
MärzMitgliederboom: Bushido hat über 60 Mitglieder 

1997

19.-21.Dezember5. Bushido-Wochenende in Pappenheim mit Gästen aus Berlin
Juli / AugustInfo-Stände bei CSD und Hans-Sachs-Straßenfest
30. Mai - 1. Juni4. Bushido-Wochenende in Bad Abbach
AprilPlanungsbeginn für die Teilnahme bei den GAY GAMES in Amsterdam
25. MärzArtikel in der SZ über Bushido: „Handkantenschläge für das Ego“
Erweiterung auf 5 Trainingseinheiten in der Woche unter Einsatz von Co-Trainern
2. MärzBushido-Mitglieder legen erste Prüfung bei Bundestrainer Toni Dietl ab und werden belobigt
6. FebruarErster Co-Trainer: Bernd Albert
1. JanuarBushido wird vom DKV aufgenommen

1996

20.-22. Dezember 3. Bushido-Wochende in Bad Abbach
DezemberTrainingsräume im City-Fit
JuliErste Teilnahme am CSD mit neuem Logo des rosa Tigers „Karate-Paul“
29. MärzErste Vorstandssitzung von Bushido
24. MärzVereinsgründung „Bushido München e.V. – Karateverein für Schwule und Freunde“
19.-21. Januar2. Karate-Wochenende in der Langau

Diskussion um Vereinsgründung kontrovers: braucht es überhaupt einen Verein – sollen wir rein schwul bleiben oder uns öffnen? Eine Vereinssatzung wird entworfen.
JanuarTrainingsräume in der Glockenbachwerkstatt in der Baumstraße

1995

30. Juni - 2. Juli Erstes Karate-Wochenende in Pappenheim
8. MaiTim Linhardt macht im Auftrag des WDR einen Film über antischwule Gewalt und dreht im Training 
23. AprilZweiter Anfängerkurs beginnt mit 26 Teilnehmern

1994

9. Oktober„Aufrecht der Gewalt widerstehen. Karate-Do als Weg zu schwuler Selbstbehauptung“ beginnt im Tanzstudio Moving Point mit 15 Teilnehmern
20.SeptemberErster Infoabend im SUB
26. JuliAnfrage von Manfred Edinger (Anti-Gewalt-Projekt) nach einem Selbstverteidigungskurs für Schwule