Bushido

Training

Die 24er-Kurzform des Yang-Stils ist der zentrale Inhalt des Tai Chi-Unterrichtes bei BUSHIDO München e.V. Für das Erlernen der Einzelfiguren und des Ablaufes der Form muss man ca. 2 Jahre üben. Die Form zur Perfektion zu bringen ist eine Lebensaufgabe!  Ergänzend und als Vorbereitung üben wir einfaches Qi Gong (‚mit Qi arbeiten‘). Der Übergang von einfachen Qi Gong Übungen zu den komplexeren Tai Chi Figuren ist jedoch fließend.

Im Tai Chi existiert kein Graduierungssystem, es gibt daher keine Prüfungen und auch keine Gurtfarben.

BUSHIDO München e.V. bietet einmal wöchentlich am Donnerstag, 18.00 - 19.00 Uhr ein Tai Chi-Training für Anfänger und Fortgeschrittene. Ab September 2017 wird das Trainingsangebot erweitert: dann findet von 19.00 - 19.30 Uhr ein vertiefendes Angebot für Fortgeschrittene statt.